Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Compeed Blasenpflaster.

Compeed Blasenpflaster Projekt-Infos

16.05.12 - 10:39 Uhr

von: wumble

Unser Feedback im trnd-Projekt mit Compeed Blasenpflaster.

Acht Wochen probieren wir gemeinsam Compeed Blasenpflaster aus und machen sie bei Freunden, Verwandten und Kollegen bekannt. Wie wir die Pflaster finden und wie sie bei unseren Mittestern ankommen, möchten wir natürlich an Wiebke, unsere Ansprechpartnerin bei Compeed, berichten.

Wo unsere eigene Meinung zu den Compeed Blasenpflastern am besten aufgehoben ist, haben wir gestern schon zusammengefasst. Heute gibt es Teil zwei zu den Feedback-Möglichkeiten in trnd-Projekten:

Teil 2: Die Meinung unserer Mittester

Die Meinung unserer Familie, Freunde, Bekannten, Kollegen, Nachbarn, Vereinskameraden etc. sammeln wir …

… über Gesprächsberichte: Ihr habt mit jemandem über Compeed Blasenpflaster gesprochen oder online etwas darüber veröffentlicht? Dann schreibt einen Gesprächsbericht über das Formular im meintrnd-Bereich und erzählt von Euren Mundpropaganda-Aktionen! Beschreibt darin, wem Ihr von den Blasenpflastern erzählt habt und welche Meinungen, Fragen und Anregungen Eure Gesprächspartner hatten.

Je ausführlicher und je öfter Ihr schreibt, desto besser können wir gemeinsam Wiebke von Compeed von unserem Engagement überzeugen – so ein Bericht darf aber auch gerne mal kurz und knackig sein. Und auch wenn es mal länger dauert, jeder Gesprächsbericht wird persönlich beantwortet.

Das Feedback unserer Mittester: Gesprächsberichte und Mafos.

… über die Mafo-Unterlagen: Im Compeed Startpaket sind insgesamt 20 Marktforschungsbögen (kurz: Mafo-Bögen) zum Befragen von Freunden und Bekannten enthalten. Sie passen prima in die Handtasche und man kann sie immer zusammen mit einigen Proben dabei haben.

Ausgefüllte Mafo-Bögen können online übermittelt werden: Einfach in den meintrnd-Bereich einloggen und auf “Mafo-Bogen übermitteln” klicken. Die Antworten wie im ausgefüllten Bogen in den Online-Bogen übertragen. Um den Überblick zu behalten, welchen Bogen Ihr schon übertragen habt, könnt Ihr einfach rechts unten einen Haken setzen.

Feedback: Fotos mit Compeed Blasenpflaster.

… mit Fotos: Fotos sind für unsere Ansprechpartner im Unternehmen immer besonders spannend – natürlich auch für Wiebke von Compeed. Deshalb steckt doch die nächsten Wochen die Kamera ein und zeigt ihr, wie das Produkt im Alltag ankommt – zum Beispiel bei den Mädels im Sportverein, bei der gemeinsamen Wanderung oder während einer durchtanzten Nacht. Die Fotos hängt Ihr einfach an Euren nächsten Gesprächsbericht an.

@all: Habt Ihr schon Ideen, wie Ihr Compeed Blasenpflaster bekannt machen werdet?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Compeed Blasenpflaster Projekt-Infos

15.05.12 - 11:20 Uhr

von: wumble

Berichte, Kommentare, Fotos: Unser Feedback im Projekt mit Compeed.

Mafo. Foto. Gesprächsbericht: Bei trnd gibt es viele verschiedene Möglichkeiten sein Feedback zu den Compeed Blasenpflastern und zu den geführten Gesprächen an Wiebke, unsere Ansprechpartnerin bei Compeed, zurückzuspielen.

Welche Arten das sind, gibt es heute und morgen im Überblick – und in den kommenden zwei Wochen auch noch einmal einzeln im Detail mit Beispielen. Grundsätzlich tragen wir in trnd-Projekten zwei unterschiedliche Arten von Meinungen zusammen: unsere eigene Meinung und die Meinung unserer Mittester.

Teil 1: Unsere eigene Meinung

Wohin mit unserer eigenen Meinung zu Compeed Blasenpflastern?

Unsere eigene Meinung übermitteln wir …

… im Kommentar: Um möglichst viele trnd-Partnern und interessierte Projektblog-Leser an unseren Erfahrungen teilhaben zu lassen und alle Interessierten auf dem Laufenden zu halten, diskutieren wir verschiedene Themen wöchentlich im Projektblog oder stimmen darüber ab. Um mitzukommentieren loggt Ihr Euch zunächst in Euren meintrnd-Bereich ein, geht dann auf den Artikel, zu dem Ihr Eure Meinung schreiben wollt, klickt auf “Kommentar schreiben” und am Ende auf “Senden”. Fertig.

… in den Umfragen: Im Laufe des Projektes könnt Ihr an insgesamt drei Umfragen teilnehmen. In allen drei Umfragen nehmen wir das Produkt genauer unter die Lupe und sammeln unsere Meinung zu einzelnen Aspekten, um sie Wiebke, unserer Ansprechpartnerin bei Compeed, reporten zu können. Ihr erhaltet immer eine eMail, sobald die Umfragen im meintrnd-Bereich verfügbar sind.

… über Testreportagen und Blogartikel:
Wenn Ihr wollt, könnt Ihr in Euren sozialen Netzwerken oder Euren Weblogs über die Compeed Blasenpflaster berichten. Oder Ihr veröffentlicht Rezensionen auf Produktbewertungsplattformen wie amazon, ciao oder dooyoo. So haben andere Interessierte die Chance, sich dank Eurer Erfahrungen über die Blasenpflaster für eine schnellere Wundheilung zu informieren. Den Link zu Eurem Beitrag übermittelt Ihr einfach per Gesprächsbericht.

… als Video:
Ihr habt coole Videos von Eurer Bekanntmach-Aktion gedreht oder Eure Meinung zu Compeed in einem Video festgehalten? Dann könnt Ihr diese Videos auf einer Videoplattform (z.B. youtube) hochladen und uns den Link dazu schicken – ganz einfach in einem Gesprächsbericht.

Mehr zu Gesprächsberichten gibt es übrigens morgen im Feedback-Blogpost Teil 2: “Die Meinung unserer Mittester”.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Compeed Blasenpflaster Projekt-Infos

14.05.12 - 15:00 Uhr

von: wumble

Bitte recht freundlich: trnd-Partner und die Compeed Startpakete.

Seit Donnerstag sind sie unterwegs: 7.500 Compeed Blasenpflaster “Caroline Wozniacki”, 150.000 Produktproben zum Weitergeben und ganz viel Information rund um Compeed und unser trnd-Projekt.

Bei einigen trnd-Partnern hat der Postbote das Startpaket schon abgeliefert. Sie haben auch gleich ein Foto von sich und ihrem Startpaket gemacht. Und einige haben bereits die Ankunft des Paketes genutzt, um über die Blasenpflaster ins Gespräch zu kommen, so wie trnd-Partnerin annabea135:

trnd-Partner beim Entdecken der Compeed Blasenpflaster Startpakete.

trnd-Partner beim Entdecken der Compeed Blasenpflaster Startpakete.

Habe mir gestern neue Schuhe gekauft und diese heute getragen. Das Ergebnis ….natürlich eine dicke Blase. Das ist sehr ärgerlich das ich morgen Abend mit meiner besten Freundin tanzen gehen wollte und in meinen Geburtstag reinfeiern wollte. Natürlich in High Heels! Als ich von der Arbeit nach Hause gehumpelt kam lag euer Paket vor der Tür. Genau zum richtigen Zeitpunkt. Meine Freude war riesig.

Gleich darauf habe ich meine Freundin angerufen um den morgigen Aben nochmal durchzugehen. Dabei habe ich Ihr auch von meiner dicken Blase und dem Projekt erzählt (Auch das das Paket schon da ist. Ihre Antwort: Ja super dann ist der Abend für uns geretten!!!) Ich soll auf jeden Fall welche einpacken und wenn wir loslegen kommen die Blasenpflaster bestimmt zum Einsatz. Werde auf jeden Fall berichten wie unser Discoabend mit Compeed ausgegangen ist und ich schmerzfrei in meinen Geburtstag reingefeiert habe. Für einen Schuh habe ich mich noch nicht entschieden aber es wird auch jeden Fall was mit Absatz und irgendwann schmerzhaft. trnd-Partnerin annabea135

Ihr wollt auch Fotos gemeinsam mit Euren ersten Gesprächsberichten in unsere Fotogalerie hochladen? So funktioniert’s:

  • In den meintrnd-Bereich einloggen
  • Auf “Gesprächsbericht schreiben” klicken
  • Das Compeed Blasenpflaster Projekt auswählen
  • Gesprächsbericht schreiben
  • “Ja, ich will noch Bilder hinzufügen!” auswählen und Bilder hochladen

Hinweis: Ein Foto sollte nicht größer als 3 MB und der gesamte Gesprächsbericht nicht größer als 7 MB sein.

Noch mehr Bilder von trnd-Partnern mit ihren Startpaketen und in Action gibt es ab heute in unserer Fotogalerie.

@all: Wer darf mittesten – die Arbeitskollegen, der Nordic-Walking-Treff, die Fußballmannschaft?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Compeed Blasenpflaster Projekt-Infos

10.05.12 - 14:52 Uhr

von: wiebke_compeed

Unsere Ansprechpartnerin bei Compeed: Wiebke.

Liebe trnd-Partner,

ich heiße Wiebke Köhler und arbeite im Produktmanagement für die Marke Compeed bei der Johnson & Johnson GmbH.

Aufgrund Eurer Begeisterung über die Compeed Produkte im letzten Jahr, haben wir uns dazu entschlossen mit Euch dieses Jahr ein ganz neues Produkt zu testen: Das Blasenpflaster “Caroline Wozniacki”.

Es wurde zusammen mit Caroline Wozniacki, der weltweiten Nr. 1 im Damentennis (2011), entwickelt und gerade erst auf den Markt gebracht.

Unsere Ansprechpartnerin bei Compeed: Wiebke.

Ich freue mich schon sehr darauf mit Euch zusammen die neuen “Caroline Wozniacki” Pflaster und unsere Compeed Blasenpflaster bekannt zu machen!

Ich bin gespannt auf Euer Feedback und Eure Meinungen zum Compeed Blasenpflaster und wünsche Euch super viel Spaß beim Ausprobieren – zusammen mit Euren Freunden, Verwandten, Bekannten und Kollegen!

Gemeinsam mit dem trnd-Team stehe ich Euch für Fragen und Anregungen rund um das Compeed Projekt gerne zur Verfügung!

Viele Grüße von Compeed,
Wiebke

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Compeed Blasenpflaster Projekt-Infos

07.05.12 - 12:56 Uhr

von: wumble

Bewerbungsendspurt: Compeed Blasenpflaster.

Ihr habt in Eurem meintrnd-Bereich ein Bewerbungsticket für unser Compeed Blasenpflaster Projekt und Euch noch nicht beworben?

Dann nutzt bis Dienstag, den 08.05.2012 um 14 Uhr Eure Chance auf das Projekt. Werdet zum Compeed Experten und leistet demnächst bei Freunden und Bekannten Erste Hilfe, wenn der Schuh mal drückt.

Schreibt uns, warum genau Ihr die Richtigen seid, um im Projekt für die Compeed Blasenpflaster mitzuwirken.

Bis das Projektteam feststeht, dauert es noch wenige Tage. Wir informieren Euch aber auf jeden Fall per Email.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Compeed Blasenpflaster Produktinfos

04.05.12 - 14:54 Uhr

von: wumble

Compeed Expertenwissen, Teil 2: Anwendungstipps und -hinweise.

Auf in die zweite Runde Expertenwissen zu Compeed Blasenpflaster: Um erfolgreich mit Freunden und Bekannten über das Compeed Blasenpflaster zu reden, ist es nicht nur wichtig zu erklären, wie das Blasenpflaster wirkt.

Als “Blasenpflaster-Experte im Freundeskreis” haben wir auch wichtige Tipps und Hinweise zur richtigen Anwendung für unsere Mittester parat. Heute gibt es eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Anwendungstipps und -hinweise – zum Weitererzählen und darüber reden:

Tipps und Tricks: Compeed Blasenpflaster richtig anwenden.

Tipps und Tricks: Compeed Blasenpflaster richtig anwenden.

1. Damit das Pflaster optimal haftet, sollte die Haut vor dem Aufkleben gereinigt und getrocknet werden. Der Bereich rund um die Wunde sollte frei von Creme- und Fettrückständen sein.

2. Beim Entfernen des unteren, weißen mit Compeed Logo bedruckten Schutzpapiers die Klebefläche nicht berühren.

3. Das Pflaster wird direkt auf die verletzte Hautstelle aufgeklebt, so dass die Wunde mittig im Pflaster ist. Die Ränder des Pflasters sorgfältig glattstreichen.

4. Das Compeed Pflaster kann mehrere Tage auf der betroffenen Hautstelle bleiben. Das Pflaster auf der Wunde lassen, bis es anfängt sich von selbst zu lösen.

5. Um das Pflaster zu entfernen, dehnt man es am besten entlang der Haut – wie einen Tesa-Powerstrip. Nicht, wie von einem herkömmlichen Heftpflaster gewohnt, einfach entgegen der Haut abziehen.

6. Die Anwendung mit Compeed am besten so lange wiederholen, bis die Haut vollständig verheilt ist.

@all: Wie ist das erfahrungsgemäß bei Euch: Welche Hautstelle ist am häufigsten von Blasen betroffen?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Compeed Blasenpflaster Produktinfos

03.05.12 - 15:13 Uhr

von: wumble

Expertenwissen, Teil 1: Das Prinzip der Feuchten Wundheilung.

Um uns die Zeit bis zur Teambekanntgabe etwas zu verkürzen, gibt es die kommenden Tage auf unserem Projektblog noch die ein oder andere Runde Expertenwissen zu den Compeed Blasenpflastern.

Denn je mehr wir zur Wirkweise und Anwendung wissen, desto besser können wir im Laufe des Projekts unseren Freunden davon erzählen.

Heute im ersten Teil: Das Prinzip der feuchten Wundheilung, die Hydrokolloid-Technologie und was beides eigentlich miteinander zu tun hat.

Grundsätzlich braucht eine Wunde um abheilen zu können Zellen, die sich teilen und wandern (Epithelzellen). Diese Epithelzellen mögen es feucht und warm. Sie überleben und wachsen besser in feucht-warmen Klima. Compeed Blasenpflaster schafft dieses Klima für die Epithelzellen – so wird Schorfbildung verhindert und das Risiko auf Narbenbildung reduziert.

Beschleunigte Wundheilung durch Compeed Blasenpflaster.

Beschleunigte Wundheilung durch Compeed Blasenpflaster.

Und wie schafft Compeed Blasenpflaster dieses feucht-warme Klima für die Epithelzellen?

Hier kommt die Hydrokolloid-Technologie ins Spiel, denn hydrokolloide Partikel sind Teil der Funktionsweise des Compeed Blasenpflasters:

  • Auf die Wunde geklebt, hält Compeed Blasenpflaster zunächst Schmutz, Bakterien und Wasser fern.
  • Zeitgleich nehmen unter dem Pflaster die hydrokolloiden Partikel des Pflasters die körpereigene Wundflüssigkeit auf und bilden so ein Schutzpolster über dem verletzten Gewebe, das zusätzlich der Druckentlastung dient.
  • Dieses Polster ist übrigens auch als eine Art weiße “Flüssigkeitsblase” sichtbar – also nicht wundern. :)
  • Dadurch wird die Wunde feucht gehalten, die Epithelzellen fühlen sich wohl, die Blase heilt schneller ab und eine Schorf- bzw. Narbenbildung wird nahezu verhindert.

@all: Wie habt Ihr bisher Blasen behandelt? Was soll mit Compeed anders werden?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Compeed Blasenpflaster Produktinfos

02.05.12 - 15:43 Uhr

von: wumble

Neu bei Compeed: Das Caroline Wozniacki Fersenpflaster.

Im Compeed Blasenpflaster Projekt 2012 probieren wir gemeinsam eine Neuheit im Compeed Sortiment aus:

Das Fersenpflaster “Caroline Wozniacki”, das in Zusammenarbeit mit der gleichnamigen Tennisspielerin entwickelt wurde. Das Pflaster zeichnet sich durch zwei besondere Eigenschaften aus:

  • Neue, innovative Form und Oberflächenstruktur
  • Ultra-diskretes Fersenpflaster für mehr Tragekomfort

Neu im Compeed Sortiment: Das Fersenpflaster "Caroline Wozniacki".

Dank der abgeschnittenen Spitze ist das Fersenpflaster beim Tragen in High Heels und Ballerinas diskret und unsichtbar. Das Pflaster sitzt genau unter der Achillessehne – außer Sichtweite, unabhängig davon, wie hoch der jeweilige Schuh geschnitten ist.

Die neuartige Oberflächenstruktur macht es extra rutschfest: für besseren Halt auch in glatten Schuhmaterialien. Und gleichzeitig wirken die Caroline Wozniacki Fersenpflaster wie alle Compeed Blasenpflaster:

  • Lindern den Schmerz sofort
  • Polstern gegen Reibung, ohne zu verrutschen
  • Sorgen für eine schnellere Wundheilung als mit traditionellen Pflastern.

Das Fersenpflaster “Caroline Wozniacki” hat also die perfekte Passform für High Heels und Ballarinas. Wie ist das bei Euch:

@all: Was ist Euer Lieblingsschuh im Sommer 2012? In welchem Schuh sollten Compeed Blasenpflaster nahezu unsichtbar werden?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen