Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Compeed Blasenpflaster.

Compeed Blasenpflaster Produktinfos

30.05.12 - 14:43 Uhr

von: wumble

Expertenwissen, Teil 4: Der Zyklus einer Blase.

Das bestmögliche Ergebnis mit Compeed erzielen wir, indem wir die Behandlung mit Compeed Blasenpflaster so lange fortsetzen, bis die Blase vollständig verheilt ist.

Das ist ein weiterer Experten-Tipp, den wir unseren Gesprächspartnern mit auf den Weg geben können.

Konkret heißt das, dass man das Pflaster so lange wechseln sollte, bis die Blase alle Stadien des Zyklus durchlaufen hat, denn eine Blase durchläuft von der Entstehung bis zur vollständigen Abheilung fünf Stadien:

2010-06-09_compeed_blasenflaster_wundstadium

In kurzen Stichworten lassen sich die Stadien so zusammenfassen:

  • Stadium 1 – Wundlauf: Brennendes Gefühl
  • Stadium 2 – Blasenbildung: Eine mit Flüssigkeit gefüllte Blase
  • Stadium 3 – Offene Wunde: Die Blase platzt auf, die Haut schält sich, die Wunde kann bluten
  • Stadium 4 – Verschorfung: Die Haut verhärtet sich, die Heilung verlangsamt sich
  • Stadium 5 – Heilung: Die Haut ist regeneriert und die Wunde vollständig verheilt

Übrigens: Compeed kann während jedes dieser Stadien angewendet werden – je früher jedoch, desto besser und desto schneller heilt die Blase ab.

@all: In welchem Stadium startet Ihr meist die Behandlung? Wie lange dauert es bis zur Abheilung?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 30.05.12 -14:47 Uhr

    von: mausichen

    spätestens im dritten stadium… wenn ich aber weiss das wahrscheinlich eine Blase auf mcih zukommt, im stadium 1 , bzw noch früher. in etwa einer woche ist die Blase abgeheilt, kommt aber auch bei mir auf die größe und stelle an

  • 30.05.12 -15:31 Uhr

    von: Sonnen-schein

    also bei Stadium 1 bin ich meist noch zu knistig, schon ein luxus-compeed-plaster zu benutzen. aber im Stadium 2 (manchmal erst 3) werde ich dann doch vernünftig. und dann dauert es auch bei mir (bisher) nie länger als 3 oder 4 Tage, maximal eine Woche

  • 30.05.12 -16:32 Uhr

    von: ange22

    Ich fange im 2 Stadium an. Es kommt erst was nämlich drauf wenn eine Blase sich bildet. Oder es halt dann aufgeplatzt ist, was aber sehr weh tut, also vroher ist angenehmer.
    Aber bei mir heilt sowas eigentlich recht schnell, zum Glück.

  • 30.05.12 -16:59 Uhr

    von: Marsbeauty

    Meistens in Stadium 2 oder spätestens Stadium 3 und dann ärgere ich mich, dass ich es nicht eher drauf gemacht habe.

  • 30.05.12 -17:36 Uhr

    von: Schnueggel

    Da ich im Stadium 1, meist unterwegs bin, oder es zu spät merke, starte ich eher im Stadium 2 oder 3. Ich habe die Angewohnheit, erst die Flüssigkeit aus der Blase mit einer Nadel zu “befreien”, und danach mit einem Compeed-Pflaster zu bedecken.
    Die Wundheilung dauert bei mir so 5 Tage +/-.

  • 30.05.12 -18:18 Uhr

    von: luna04

    Ich starte auch eher im Stadium 2 oder 3.

  • 30.05.12 -19:52 Uhr

    von: Faithfull

    Ich warte meistens bis Stadium 2, außer ich will die Schuhe, von denen ich mir die Blase gelaufen habe, dennoch weiter anziehen, dann klebe ich das Pflaster direkt im ersten Stadium auf. Bis zum Abheilen dauert es so 5-7 Tage, wenn ich erst bei Stadium 2 klebe. Sonst früher.

  • 30.05.12 -20:34 Uhr

    von: heslon

    ich hatte kürzlich offene blutende Wunden an beiden Fersen und den kleinen Zehen, das war sehr schmerzhaft.
    Passieren konnte das, weil ich unterwegs keine Blasenflaster mit hatte, bzw. die ich vorbeugend aufgetan hatte, sich durch das barfuß im Schuh laufen, wieder gelöst hatten, durch schwitzen und reiben der Schuhe.
    als ich zu Hause war, habe ich sofort nach dem Reinigen die Pflaster daruf gemacht.
    die Heilung hat dann ca. 3 Wochen gedauert :-(

    Noirmalerweise mach ich spätestens beim ersten Druck Pflaster auf die Stelle, also Stadium 1.

  • 30.05.12 -20:39 Uhr

    von: niccie79

    phase 2, denn da merk ich meist erst dass ich eine blase habe obwohl es vorher schon schmerzte ;) dann kleb ich das drauf und etwa vier tage später geht das pflaster dann ab und tut nicht mehr weh…blase ist zwar optisch noch da, aber kann aufgekrazt werden und tut nicht mehr weh…gleiche schuhe gehen jetzt ohne schmerzen und das ist echt praktisch.

  • 30.05.12 -21:12 Uhr

    von: kampmann

    Meist ist man bei der ersten Phase unterwegs und hat natürlich keine Pflaster dabei…aber wenn ich dann zuhause bin kommt eins drauf meist ist es dann schon im 2. stadium. bis zum 3. stadium lasse ich es meistens nicht kommen…da bin ich doch zu schmerz empfindlich ;)

  • 30.05.12 -21:20 Uhr

    von: Shanelle

    Wenn möglich bereits im Stadium 1. Dann halten sich die Schmerzen noch in Grenzen und die Wunde heilt schnell. Ohne Pflaster würde es sowieso eher schlechter werden, da lohnt es sich nicht, auf Stadium 2 zu warten. ;)

  • 30.05.12 -21:32 Uhr

    von: supermaus78

    ich starte möglichst im stadium 1 oder 2. da kann man noch viel retten und die heilung verläuft schnell.

  • 30.05.12 -21:41 Uhr

    von: MrsMindbraker

    Phase 2 oder als Vorbeugung. Heilung dauert von 4 bis 7 Tagen.

  • 30.05.12 -21:43 Uhr

    von: alinda

    Da ich im Stadium 1, meist unterwegs bin und keine Pflaster dabei habe, oder es auch zu spät merke, starte ich eher im Stadium 2 oder 3. Meine “Heilmethode” ist aber eher nicht Pflaster, sondern die Aufstechen der Blase mit einer Nadel um die Flüssigkeit rausgehen zu lassen. Danach lasse ich es nur verhornen. Die Wundheilung dauert bei mir zum Teil auch Wochen….
    Mit Compleed habe ich das Stadium noch nicht erreicht, dass ich die Wunde bekommen habe. =)

  • 30.05.12 -22:16 Uhr

    von: milkakuh89

    Ich starte sofort im Stadium 1. Meist kann ich da schon nicht mehr richtig laufen ohne Pflaster.

  • 31.05.12 -06:04 Uhr

    von: johannaelisabeth

    also, wenn ich Pflaster dabei habe, benutze ich es meistens in Phase 2. Jedoch ist das recht selten der Fall und hoffe deswegen immer auf Phase 3, da ich die erfahrung gemacht habe, dass dann die Blase sehr viel weniger weh tut.

  • 31.05.12 -06:37 Uhr

    von: ulischwarz

    Ich benutze das Pflaster fast ausschließlich vorbeugend – also noch vor Phase 1. Mittlerweile weiß ich, in welchen Schuhen es zu Blasen kommen kann. Ausserdem find ich sogar manche Schuhe damit bequemer.

  • 31.05.12 -07:24 Uhr

    von: Schocy

    bei alten schuhen, die ich kenne, meißt schon im stadium1

    da ich ja immer ein blasenpflaster dabei habe, zücke ich das pflaster, sobald ich ich einen leichten druckschmerz verspüre..

  • 31.05.12 -07:38 Uhr

    von: Suvo

    Normalerweise im Stadium 2 oder 3. Vor ein paar Tagen hatte ich allerdings zum arbeiten wieder die falschen Schuhe angezogen und da Compeed ja jetzt mein täglicher Begleiter in meiner Handtasche ist, habe ich meine Ferse schon beim Wundlauf damit beklebt.
    Ergebnis: 1* – es hat sich dadurch keine Blase gebildet und der Schuh schmerzte nicht mehr.

  • 31.05.12 -08:17 Uhr

    von: alphaweibchen

    Zwischen Stadium 1-2 je nachdem wie schnell ich es merke. Aber ich hab da mal eine andere frage, vielleicht kann mir mal jemand helfen. Ich hab jetzt schon ewig eine Blase bestimmt schon über 14 Tage und sie will einfach nicht heilen. Noch nicht mal aufgehen. Was mach ich falsch?

  • 31.05.12 -10:47 Uhr

    von: Claudia1989

    Stadium 1 oder 2

    je nachdem, wann ich zu einem Blasenpflaster komme!

  • 31.05.12 -11:05 Uhr

    von: suse2209

    Ich hatte letztens auch durch neue Schuhe eine Blase. Hab dann im Stadium 2 ein Pflaster drauf gemacht. Nach etwa 3 Tagen ging das Pflaster ab und die Blase war abgeheilt. Sonst fange ich auch meistens so Phase 2 – 3 an, aber je später man anfängt desto länger dauert leider die Heilung.

  • 31.05.12 -11:05 Uhr

    von: Steffi06021989

    ich starte meistens im stadium 2 mit der behandlung

  • 31.05.12 -11:34 Uhr

    von: stummal

    starte normalerweise mit der Behandlung im Statium 2 der Blasenbildung

  • 31.05.12 -11:37 Uhr

    von: Maja1988

    Also ich hatte alle Stadien schon durch…im 3. und 4. hat man natürlich eher Schmerzen, weil es da schon richtig “ausgebrochen” ist.
    Jedoch ist die 1. bzw. 2. noch die beste, da es wirklich schneller wieder verheilt. Einfach ein Phänomen, dass es so schnell geht.

  • 31.05.12 -12:33 Uhr

    von: Kleinmanu

    ich starte meist im 2.stadium, um dem schlimmsten vorzubeugen! und das hat bisher auch immer gut geklappt.

  • 31.05.12 -12:35 Uhr

    von: Fakilein

    Ich nutze die Blasenflaster meist im / nach dem 2. Stadium – oft halten die Blasenflaster jedoch nur bis zum 4. Stadium – ist jedoch nicht so schlimm, da ich dann keine Probleme mehr habe Schuhe an zu zeihen.
    Bei mir hält das Blasenflaster fast immer ca. 7 Tage – also vom 2. – 4. Stadium.

  • 31.05.12 -12:36 Uhr

    von: Zandy_20

    Ich nehme es meistens ab Stadium 2. Wenn ich unterwegs bin und merke das es bereits weh tut und ich noch mindestens 5 Stunden laufen muss, fange ich in Stadium 1 an. Dies passiert aber eher selten. Meistens ist es schon zu Spät ;)

  • 31.05.12 -12:38 Uhr

    von: pati84

    Meistens verpasse ich den Moment, um bei Stufe 1 bereits zu starten.
    In Zukunft versuche ich jedoch immer ein Blasenpflaser bei mir zu haben, damit ich bereits bei Stufe 1 beginnen kann und die Schmerzen dadurch auch vorher gelindert werden.

  • 31.05.12 -12:38 Uhr

    von: Beatlocke

    So zwischen 1 und 2, meistens mit Beginn der 2. Phase! Vor allem weil die Pflaster durch die Polsterung schmerzlinfernd sind!

  • 31.05.12 -12:41 Uhr

    von: tanzmausnadsch

    In Stufe 1 habe ich meist kein Blasenpflaster zur Hand – was sich aber nun ändern wird :-)
    Ich habe in der Vergangheit immer erst bei Stufe 2 oder sogar 3 angefangen, was definitiv zu spät war und die Heilung länger dauern lies.

  • 31.05.12 -12:43 Uhr

    von: Julebolonka

    Bin im 2. Stadium dabei. Dann heilt es aber sehr schnell mit dem Compeed Pflaster.

  • 31.05.12 -12:44 Uhr

    von: Puenktchen333

    Leider habe ich bei Stufe 1 auch selten ein Pflaster zur Hand. Ich nutzte kürzlich das Blasenpflaster von Stadium 2 bis 4 und die Wunde ist super und sehr schnell verheilt.

  • 31.05.12 -12:46 Uhr

    von: nunu89

    Bei Stufe 2… Die Heilung dauert dann so um die 3-4 Tage.

  • 31.05.12 -12:58 Uhr

    von: sabsli80

    Wie es halt immer so ist, warte ich zu lange. Meistens habe ich in der Stufe 1 + 2 gar kein Pflaster zur Hand. Zu Hause immer schnell ein Pflaster drauf kleben und der Schmerz lässt rasch nach.

  • 31.05.12 -13:11 Uhr

    von: gormar

    Ich habe bei Stufe 1 gestartet. Ich hatte ein Brennen und habe sofort ein Compeed Blasenpflaster drauf geklebt. Es hat sofort geholfen und ich muss sagen, dass ich für solche Fälle jetzt auch immer ein Pflaster in meiner Handtasche habe. So kann ich immer sofort Handeln. :-)

  • 31.05.12 -13:11 Uhr

    von: StaubSie

    Ich fange bei Stufe 2 oder 3 an. Die Heilung dauert dann ca. 4 Tage

  • 31.05.12 -13:12 Uhr

    von: Kaddlchen

    Ich starte meist schon im Stadium 1 spätestens 2, wenn ich ein Pflaster zur Hand habe. Jedoch ist es auch oft schon zu spät dann klebe ich auch in einem späteren Stadium ein Pflaster drauf. Ich konnte jedoch feststellen, dass der Schmerz in jedem Stadium gelindert wird, gerade wenn Schuhe auf der Stelle reiben.
    Die Balsen heilen auch sehr schnell, da durch das Pflaster eine starke Drucklinderung stattfindet. Meist sind die Blasen so nach 4 Tagen gut verheilt.

  • 31.05.12 -13:33 Uhr

    von: Sandra590

    Ich starte meistens bei Stufe 2. Die Heilung dauert ca. 5-6 Tage.

  • 31.05.12 -13:39 Uhr

    von: Heimaja

    Ich fange immer bei Stufe 2 an, die Blase heilt dann schnell ab.

  • 31.05.12 -13:56 Uhr

    von: wumble

    @alphaweibchen: 14 Tage ist schon ganz schön lange. Hast Du die Blase schon mal einem Arzt gezeigt?

  • 31.05.12 -14:14 Uhr

    von: askia

    ich habe die blasenpflaster nach zwei stunden wandern aufgeklebt, sie waren noch kaum zu sehen und noch nicht dick mit wasser gefüllt. am vierten Tag habe ich die pflaster abgemacht, da sie unansehnlich wurden wegen der sockenrester und die blase ist praktisch weg. die stadien dazwischen kann ich nicht gut beschreiben, da ich nichts besonderes gespürt habe und durch die pflaster auch nichts sehen konnte.
    eine verschorfung hab ich kaum erlebt bisher.

  • 31.05.12 -14:44 Uhr

    von: Daniela711

    Entweder Stadium 1, aber spätestens 2 da ich sehr schmerzempfindlich bin und nicht will, dass die Blase platzt bzw. blutet.
    Durchschnittlich dauert es bei mir bis zur gänzlichen Abheilung etwa 1 Woche.

  • 31.05.12 -14:55 Uhr

    von: Ligriza

    Sobald ich die Gelegenheit habe die Wunde zu reinigen – da beginnt auch die Behandlung. Oft ist es aber schon im Stadium 3, bis ich nach Hause komme. Bis es vollständig abheilt dauert es im Durchschnitt 1 Woche. Mich stört aber immer die dunkelrote “Narbe” die monatelang zu sehen ist. Ich hoffe durch die Anwendung von Compeed diese unschöne Male zu reduzieren.

  • 31.05.12 -14:57 Uhr

    von: Lunji

    Hey :) habe mir am Wochenende richtig krasse Blasen zugezogen (war den kompletten Samstag auf 10cm Absätzen unterwegs… ^^’) und muss sagen ich versuche schon möglichst früh, etwas gegen die Blasen zu unternehmen. Aber spätestens ab Stadium 2 versuch ich wirklich, etwas dagegen zu unternehmen.
    Abheilung dürfte bei mir auch etwa eine Woche sein… kommt immer ein bisschen auf die Größe etc. der Blase an. :)

  • 31.05.12 -15:43 Uhr

    von: llluuuiiisssaaa

    Ich benutze das Blasenpflaster bereits im Stadium 1 , aber meist Stadium 2, da ich nicht so auf offene Wunden stehe :) Alles muss schnell geheilt werden!!

  • 31.05.12 -15:49 Uhr

    von: Denise1987

    Ich starte bei Stufe 2-3 und die Heilung dauert dann 4-5 Tage…

  • 31.05.12 -17:01 Uhr

    von: Fraeulein_Smilla

    Ich benutze meist erst in Phase 2 ein Blasenpflaster. Wahrscheinlich wäre es vernünftiger schon in Phase 1 ein Blasenpflaster zu benutzen, aber dazu bin ich zu geizig ;-) . Diese Dinger sind ja nicht gerade günstig. Bis die Blase abgeheilt ist dauert es so 5-6 Tage.

  • 31.05.12 -18:33 Uhr

    von: MarionliebtSommer

    Hallo zusammen,

    ich starte bei Stadium 2. :-)
    So eine knappe Woche dauert die Heilung mit Compeed.
    Ohne dauert’s sehr viel länger, weil die Kruste (Wundschorf) bei jedem Duschen aufweicht, reißt und erneut blutet. :-(

    Viele Grüße von Marion.

  • 31.05.12 -18:50 Uhr

    von: Sonne1965

    Ich fange ab Stadium 2 an und nach ca. 1 Woche und paar Tagen ist die Welt wieder in Ordnung.

  • 31.05.12 -19:02 Uhr

    von: Schmetterliing

    Manchmal 2 manchmal 3. Aber bei 3 ist es dann aller höchste Eisenbahn. Deswegen bin ich so glücklich, dass Compeed bist jetzt die einzigen Pflaster sind die mir gleichzeitig auch komplett den Schmerz nehmen.

  • 31.05.12 -19:43 Uhr

    von: firstgrade

    Bei Phase 2 oder 3, bei 1 bin ich oft noch unsicher, ob sich tatsächlich eine Blase entwickelt.
    Oft habe ich versucht die Blase, oder Wunde möglichst an der Kuft abheilen zu lassen, dann dauert es so 5-7 Tage. Früher beim Tanzen ist die Wunde an dem Perlonstrumpf hängengeblieben oder hat unangenehm genäß. Da wären die Compeed Blasenpflaster super gewesen!

  • 31.05.12 -20:47 Uhr

    von: italiansweetheart

    Bei Phase 2 bin ich immer soweit, dass ich die Blase aufschneide bzw. aufsteche. Das heißt wohl, dass ich bei Phase 3 zu einem Pflaster greife. Normalerweise nahm ich immer nur normale Pflaster doch jetzt mit dem Compeed-Blasenpflaster änderte sich meine Meinung. Ich leide derzeit unter einer sehr starken/tiefen Blasenwunde und diese Pflaster lindern meine Schmerzen sehr. Es war mir nicht mehr möglich normal aufzutreten und Schuhe anzuziehen wurde zur Qual. Mit den Pflastern von Compeed kann cih normal auftreten und habe nur noch leichte Schmerzen.

  • 31.05.12 -21:05 Uhr

    von: Puli84

    Ohja ich kenne alle Phasen sehr gut. Ich beginne direkt in der ersten Phase! Denn da ist der Schmerz für mich mit am größten. Diecheilung verläuft dann gut und meist ohne Probleme… Eine Woche braucht es jedoch schon bis der Schmerz weg ist und ich wieder ohne oder kaum Beschwerden bin. :-)

  • 31.05.12 -21:17 Uhr

    von: Haleluja

    Ich starte mit der Behandlung in Stadium 1 und 2, wahrscheinlich sogar zwischen dem brennenden Gefühl und der Blasenbildung. Eine Woche dauert es dann auch bei mir bis die Wunde verheilt ist.

  • 31.05.12 -21:31 Uhr

    von: coolkat

    Wenn ich Schuhe trage wo ich im Vornherin schon weiss, das es zu einer Blase kommt klebe ich prophylaktisch schon ein Pflaster. Und es läuft sich wunderbar damit:) Ansonsten klebe ich ab Stadium 2 oder wenn es gar nicht dazu kam, sonder die 1. Hautschicht abgerubbelt wurde durch die Schuhe, aua.
    Bei einer Blase belasse ich das Pflaster bis zu 3 Tagen und wow die Wunde ist super geheilt und die Ephitelisierung ist wunderbar abgeschlossen.

  • 31.05.12 -22:06 Uhr

    von: Tify

    Ich klebe bereits im 1. oder 2. Stadium ein Pflaster drauf, damit die Blase erst gar nicht entsteht oder ganz schnell abheilt.

  • 31.05.12 -22:19 Uhr

    von: Sissi-85

    Ich benutze es meistens erst ab Phase 2, da ich es vorher zwar merke aber kein Pflaster zur Hand ist. Ich habe mir fest vorgenommen ab jetzt aber immer eins in der Handtasche griffbereit zu haben, um für den Notfall gerüstet zu sein.

  • 31.05.12 -22:28 Uhr

    von: schwabegger

    Ich schaffe Stadium 1-3 auf wenigen Metern ;) Mittlerweile habe ich überall und in jeder Tasche ein Blasenpflaster dabei – aber meistens komme ich gar nicht so schnell zu kleben.
    Ich habe mir schon überlegt eine “Blasenliste” anzulegen und aufzuschreiben bei welchem Schuh (gerade die ich nicht so oft anhabe) ich wo Blasen bekomme … ;)

  • 31.05.12 -23:20 Uhr

    von: Egladir

    stufe 1 od sogar prophylaktisch

  • 01.06.12 -09:10 Uhr

    von: Matl

    Ich weiß ja schon vorher, welcher Schuh mir eine Blase beschert. Ich hab IMMER Compeed in meiner Tasche und klebe entweder schon bevor ich den Schuh anziehe (Blasen auf dem kleinen Zeh sind total fies!) oder nach ein paar Meter laufen. :-)

  • 01.06.12 -09:12 Uhr

    von: Katrinarina

    Eigentlich sollte man sicher so früh wie möglich Blasenpflaster verwenden… Aber sie sind zu dick, um immer im Portemonnaie dabei zu sein. Deshalb finde ich das Döschen mit den Pflastern von Caroline Wozniacki sehr praktisch – passt super in die Handtasche und ist dann immer zur Stelle, wenn man es braucht (Job, Sport, beim Weggehen). Dann kommt es erst gar nicht dazu, dass die Blase platzt… autsch.

  • 01.06.12 -13:11 Uhr

    von: Tigerkatze61

    Meistens habe ich erst in Phase 2 ein Pflaster benutzt, nachdem ich derzeit jedoh Compeed in der Handtasche dabei hatte, konnte ich schon in Phase 1 kleben und war echt super. Keine Schmerzen.

  • 01.06.12 -14:30 Uhr

    von: Mone88

    Ich habe meistens bei Phase 1 gleich reagiert – jedoch meist kein Blasenpflaster dabei gehabt und normale Pflaster verwendet. Fast immer reibt dann das Pflaster noch mehr und die Blase wird schlimmer als vielleicht ohne Pflaster. In Phase 2 schaue ich dann, dass ich so schnell wie möglich Blasenpflaster verwende. Seit ich jetzt Compeed teste, kann ich den Schmerz schon im Wundlauf bekämpfen. Echt super :-)

  • 01.06.12 -15:56 Uhr

    von: fronterastefan

    meistens Stadium 2. Denn wenn es zu brennen beginnt hat man oft kein Blasenpflaster zur Hand und kein Geschäft in der Nähe oder hat gerade keine Möglichkeit an ein Compeed pflaster ran zu kommen.
    Und bis man daheim die Schuhe auszieht ist es schon soweit…. die Blase ist schon da!

  • 01.06.12 -19:45 Uhr

    von: Princess_25

    Ich versuche meist Stadium 2 aber letztes mal ging es sooo fix, Blase offen und Schmerzen vom feinsten und dann laufen in Highheels, richtig fies! Aber zum Glück hatte ich die Blasenpflaster dabei :) und sie heben!!!! Vor 3 Monaten war ich in nem Möbelhaus u hab – typisch Frau ;) – neue Highheels ohne Strümpfe eingelaufen und hab 3 Blasen bekommen, hatte zwar in weiser Vorraussicht Blasenpflaster dabei aber die sind nach 5 Min laufen im Schuh geklebt bzw haben sich am Fuß zu ner klebrigen Kugel gewalzt und die Blase noch verstärkt….waren günstigere und die kauf ich nie mehr! Deswegen bin ich mit den Compeed echt zufrieden!!!

  • 01.06.12 -19:54 Uhr

    von: sunnygirl1969

    Ja mir erging es auch schon mal so dass mein Sohn von den Fußballschuhen immer Blasen bekam und ich dann auch so billige kaufte die dann zu Klumpen wurden. Drum bin ich vor 3 Jahren schon auf Compeed gekommen und habe diese auch immer dabei.

  • 01.06.12 -20:45 Uhr

    von: zebrina

    Früher phase 3, weil in phase 1 und 2 kein pflaster zur hand. mittlerweile prophylaktisch, obwohl dies relativ kostspielig ist.

  • 01.06.12 -22:17 Uhr

    von: elefalina

    Ich benutze die Blasenpflaster auch eigentlich immer vorbeugend. Also direkt bei Phase 1. Wenn ich weiss in welchen Schuhen es drückt, benutze ich direkt ein Pflaster, weil ich auf eine Blase auch verzichten kann. Ich habe sie auch immer in der Handtasche “Für alle Fälle”.

  • 02.06.12 -00:29 Uhr

    von: Beans

    Wenn ich es mal wieder verpasst habe, rechtzeitig einzuschreiten, starte ich mit “offene Wunde” :(
    Die Heilung geht bei mir recht schnell vonstatten, wenn ich die Finger von der Blase lasse, aber meistens muß ich dann ständig dran rummachen. Wenn ich allerdings ein Blasenpflaster drauf hab, fällt es mir leichter, die Finger wegzulassen…

  • 02.06.12 -11:14 Uhr

    von: oOLauraOo

    ich starte in Stadium 1 oder 2 mit dem Blasenpflaster, vorausgesetzt ich habe eins griffbereit. Die Heilung beläuft sich auf 5-6 Tage

  • 02.06.12 -15:45 Uhr

    von: FrauMeyerHamburg

    Ich benutze das Compeed Pflaster auch im 1. oder 2. Stadium.
    Meistens dauert es bis zur Heilung dann 4-5 Tage.
    Wenn ich es richtig zeitig anwende (1.Stadium) dann ist es natürlich noch besser!
    Schnellere Heilung und durch das Pflaster kein lästiges drücken und scheuern im Schuh. Herrlich :)

  • 02.06.12 -19:34 Uhr

    von: bb412

    Es kommt ganz darauf an, welche Schuhe ich nach der Blasenbildung, bzw. einer Druckstelle anziehe. Sind es total bequeme Schuhe, verwende ich das Blasenpflaster erst ab Stufe 2. Möchte ich aber ausgehen, oder nicht ganzt so bequeme Schuhe tragen, benutzte ich es bereits bei der Stufe1.

  • 02.06.12 -19:53 Uhr

    von: lieseliese

    meist merk ich die Basen nicht in Stadium 1 oder 2, und wenn ich sie sehe las ich sie Luftheilen. ab Stadium 3 brennt sie meist und behindert das laufen, daher ist das Compeed Blasenpflaster jetzt Mittel zum Zweck, denn dadurch kann die Feier, party, Festivall weitergehen ohne Probleme
    :D :D :D

  • 02.06.12 -19:56 Uhr

    von: mkt91

    Wenn ich weiß, dass sie Schuhe Blasen reiben, dann benutze ich Compeed schon präventiv, aber ansonsten Satium 2 oder 3, je nachdem wwie schnell ich an ein Blasenpflaster komme :)
    Und meine Wundheilung ist etwas verzögert, da dauert das abheilen schon 1 bis 2 Wochen…

  • 03.06.12 -12:56 Uhr

    von: pantherwiesel

    Ich habe eine sehr niedrige Schmerzgrenze, was Blasen angeht. Darum benutze ich die Blasenpflaser auch teilweise präventiv, oder bereits im ersten Stadium, wenn ich merke, dass sich eine Stelle wund läuft. Jetzt wo ich die Compeed Blasenpflaster dabei habe geht das. Vorher hab ich sehr viel gelitten.

  • 03.06.12 -13:06 Uhr

    von: dani…83

    Ich habe extra meinen neuen Schuhe angezogen um eine Blase zu bekommen, damit ich wirklich sagen kann, ob die Blasenpflaster gut sind oder nicht. Problem ist, ich hab eine Blase am Zeh bekommen und nicht an der Ferse :-( und das tat so weh. Was tut man nicht alles für einen objektiven Bericht…. Leider gab es keine Zehpflaster zum testen.

  • 03.06.12 -17:18 Uhr

    von: enaena

    Meist Stadium 2 oder 3

  • 03.06.12 -17:19 Uhr

    von: KatzenWG2012

    Normalerweise starte ich die Anwendung in der 2. Phase oder ich versuche sogar vorbeugend die Pflaster zu verwenden.
    Die beste Blasen sind die, die man gleich verhindert.

  • 03.06.12 -21:32 Uhr

    von: Lunalesca

    Eigentlich immer im Satdium 2. Wenn ich allerdings weiß, dass ich in den Schuhen schnell Blasen bekomme auch schon vorbeugend.

  • 03.06.12 -21:58 Uhr

    von: vaaal

    Normalerweise beginne ich mit der Anwendung bereits in der ersten Phase, da ich bei hohen Schuhen meist ohnehin immer ein Blasenpflaster in der Handtasche bereit liegen habe… Falls jedoch mal nicht, verhindere ich die Bildung einer offenen Wunde in jedem Fall schon vorher!

  • 04.06.12 -07:50 Uhr

    von: muzlfuzl

    Im 2. Stadium klebe ich einPlaster drauf, weil ich meistens keins mit habe. Ansonsten auch im Stadium 1, wenn ich den Schuh weiter tragen muss.

  • 04.06.12 -18:59 Uhr

    von: PP25

    Stadium 2

  • 04.06.12 -20:04 Uhr

    von: v.hammerdt

    Wenn ich gerade ein Blasenpflaster dabei habe, dann in Stadium 1, ansonsten ab Stadium 2 und dann dauert meist die Heilung 5-6 Tage, je nachdem wo und wie groß die Blase ist.

  • 04.06.12 -20:22 Uhr

    von: ilia

    Fange im Stadium 2 an und dann geht bei mir alles ganz schnell :) )

  • 04.06.12 -21:44 Uhr

    von: Chraebu

    Ich hatte gerade ein offene Blase, als mein Testpaket ankam, super dachte ich und habe das Pflaster gleich getestet. Es war eine Wohltat. Jedoch schon nach der ersten Nacht klebte es an den Rändern nicht mer gut, nach der zweiten noch weniger, so dass es mich gestört hat. Also nahm ich das Pflaster weg, aber es riss mir gleich die neugebildete Haut mitweg:-( Eine Kollegin meinte dann, zum entfernen Babyöl benutzen. Habe ich auch getestet, aber das entfernen dieser Pflaster überzeugt mich nicht!

  • 05.06.12 -07:17 Uhr

    von: lisa18

    meist warte ich zu lange und die blase ist schon in der dritten phase.
    aber ich kann nur sagen es ist einfach ein wow erlebnis wenn man das pflaster drauf klebt.
    meist ist sie dann schon nach zwei bis drei tagen weg einfach genial.
    aber jetz hab ich immer eines in meiner tasche und versuche gleich in der ersten phase es rauf zu kleben:-)

  • 05.06.12 -09:54 Uhr

    von: Ichthus

    Ich starte meist im Stadium 2 oder 3 und das Abheilen dauert dann durchschnittlich 4-5 Tage würde ich sagen. Kommt immer drauf an wie schnell ich die Blase behandel und wie schlimm die Blase ist.

    Aber mit Compeed merkt man doch einen deutlichen Unterschied in der Heilung im Vergleich zu meiner alten Bepanthen+Pflaster-Technik :-)

  • 05.06.12 -23:31 Uhr

    von: nordlicht88

    Mit der Zeit habe ich “gelernt”, wann eine Blase auf mich zukommt, sodass ich das Pflaster bereits in der 1. Phase nutze.
    Manchmal, wenn ich z.B. gerade kein Plaster griffbereit habe, kommt es dennoch vor, dass ich erst in der 2./3.Phase starte.

  • 06.06.12 -13:40 Uhr

    von: 1966kessy

    Also meist Phase 2, da man meist kein Blasenpflaster bei sich hat, wenns nötig wäre. Die Heilung dauert dann schon mal bis zu 5 Tage. ;)

  • 06.06.12 -23:02 Uhr

    von: kartenhai

    ich klebe ein pflaster auf, sobald es eine richtige blase ist. wenn ich beispielsweise joggen bin und es drück der schuh, dann will ich nicht anhalten und die schuhe ausziehen, um ein pflaster auf die schwitzigen füße zu kleben, welche dann ja eh nicht so gut halten. und nach dem joggen, wenn es die ganze zeit gerieben hat, ist meist schon eine blase da. daher eindeutig phase zwei.

    bei meinen ballerinas, von denen ich aus dem letzten jahr die kritischen stellen kannte, habe ich quasi bei “Phase 0: Vorbeugen” angefangen, dh aufgeklebt an den stellen, wo ich wusste ich würde ohne pflaster eine blase aufs übelste bekommen.

  • 06.06.12 -23:03 Uhr

    von: kartenhai

    abheilung ist unterschiedlich je nach “schlimme der blase”
    bei richtigen blasen dauert es gut 5 oder 6 tage. kleine blasen sind bei mir teilweise schon nach 2 tagen mit pflaster wieder so gut wie verschwunden :)

  • 08.06.12 -15:56 Uhr

    von: papillom

    bei mir trifft das mit den Phasen überhaupt nicht zu, erstens dauert das Abheilen, sodass man garnichts mehr sieht sicher 2 Wochen. Dann platzt die Blase bei mir nicht auf, sondern schrumpft irgendwann zusammen…

  • 11.06.12 -14:29 Uhr

    von: hinzi_22

    Bei mir treffen die Phasen voll und ganz zu. Ich beginne in der 2. Phase – der Blasenbildung. Das ´Blasenpflaster behalte ich dann ca. 1. Woche drauf. Dann ist es so gut wie verheilt und ich kann wieder die schuhe ohne pflaster anziehen.
    Wenn ich aber schon das Gefühl bekomme, an der Stelle könnte ich eine Blase in den Schuhen bekommen, dann klebe ich auch manachmal schon vorbeugend ein Pflaster auf die Stelle.

  • 11.06.12 -18:54 Uhr

    von: nouky83

    Bei Phase 2. Leider hat man nicht immer sofort ein Blasenpflaster parat. Das Abheilen dauert je nach Blase bis zu einer Woche.

  • 12.06.12 -15:26 Uhr

    von: katzenpfoten

    Ich habe absolut IMMER Blasenpflaster dabei und klebe sie schon in Phase 1 auf die wundgelaufene Stelle, da ich aus Erfahrung weiß, dass sich Blasen bei mir schnell bilden und dann langsam verheilen.. dann lasse ich das Pflaster 1-2 Tage drauf, ziehe es vorsichtig ab und laufe/sitze eine Stunde barfuß herum. Spätestens dann ist alles wieder gut! :)

  • 13.06.12 -15:40 Uhr

    von: Kati44

    Falls es schon weh tut und ich muss die Schuhe noch anlassen klebe ich es im 1. Stadium auf. Wenn dies nicht der Fall ist dann erst im 3. Stadium, denn im 2. Stadium kann man sich noch mit Nadel und Faden helfen.

  • 14.06.12 -20:55 Uhr

    von: EmiliaErdbeer

    Hach jaaa.. wie der Zufall es so wollte, hab ich mir heute ein neues Paar Schuhe gekauft und, natürlich, auch gleich angezogen. Konnt’s ja kaum erwarten. Und was war passiert? AUAAAA! Schon nach kurzer Zeit merkte ich, einen brennen Schmerz, also habe ich schnell mein “Caroline-Wozniacki”-Notfall-Set aus meiner Handtasche geholt und *seufz* weg sind die Schmerzen. *___*

    Ich starte mit Compeed eigentlich auch erst in der zweiten Phase, aber heute war eine Ausnahme, da ich diese Schuhe UNBEDINGT weitertragen wollte ;)

  • 15.06.12 -12:11 Uhr

    von: liese-lotte

    meist im Stadium 3. im nachhinein immer ärgerlich. so leidet man länger. aber: schon ne besserung: mittlerweile beginne ich früher, in pahse 1 oder 2.

  • 15.06.12 -14:16 Uhr

    von: wumble

    @EmiliaErdbeer: Wunder, scheinbar hat das ja auch geklappt, die neuen Schuhe gleich zu tragen. So soll’s sein ;)

  • 15.06.12 -22:31 Uhr

    von: MamaMelone

    Eindeutig Phase 1!> Sobald es brennt und Wund wird, warte ich nicht mehr – wozu auch? Wird ja so oder so nur schlimmer!

  • 16.06.12 -04:51 Uhr

    von: spoerken

    Unvorbereitet ohne Blasenpflaster stundenlang in der Stadt unterwegs, habe ich erst in Phase 3 begonnen und war nach vier Tagen soweit regeneriert. Beim nächsten Mal starte ich aber eindeutig früher!

  • 25.06.12 -21:03 Uhr

    von: CateFoster

    Nach Möglichkeit kommt in Phase 2, spätestens aber in Phase 3 das Pflaster drauf – und Compeed ist da wirklich eine sehr, sehr große Erleichterung, weil es so wunderbar weitere Schmerzen verhindert. Meistens ist die Blase bei mir nach drei bis fünf Tagen so abgeheilt, dass es ohne Pflaster geht.

  • 01.07.12 -20:10 Uhr

    von: Michaela2015

    meist nehme ich vorbeugend ein Pflaster mit in der Handtasche, spüre ich da schon was, klebe ich mir schon eins drauf und gut ist :-) dann verschwindet es schon wie von selbst