Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Compeed Blasenpflaster.

Compeed Blasenpflaster Projekt-Infos

23.05.12 - 13:23 Uhr

von: wumble

Warum Gesprächsberichte im Projekt mit Compeed so wichtig sind.

Unsere Erfahrungen sind in diesem Projekt das A und O. Welche Rolle Gesprächsberichte dabei spielen und vor allem warum sie so wichtig sind, erfahrt Ihr hier:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Compeed möchte gemeinsam mit uns erleben, wie die Compeed Blasenpflaster bei uns ankommen und stellt dafür 7.500 trnd-Partnerinnen insgesamt 7.500 Compeed Blasenpflaster “Caroline Wozniacki” und 150.000 Infopostkarten mit je einem Compeed Blasenpflaster Medium zur Verfügung.

Im Gegenzug erhofft sich das Team von Compeed möglichst viel Feedback. Wie finden wir trnd-Partner die Blasenpflaster? Und wie kommt es bei unseren Gesprächspartnern an, die zum ersten Mal davon erfahren?

Gesprächsberichte im trnd-Projekt mit Compeed Blasenpflaster sind wichtig.

trnd steht für Marketing zum Mitmachen und durch unser Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. So wollen wir gemeinsam mithelfen, Compeed Blasenpflaster auf ange­nehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Und hier schließt sich der Kreis: Wir wollen Compeed am Ende des Projektes berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes für Compeed Blasenpflaster geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Berichte – und damit können wir Compeed dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch viele weitere spannende Projekte durchzuführen!

Nur so können wir trnd-Partner weiterhin als eine der Ersten die Produkteinführungen von Compeed testen und bekannt machen – und wie im Falle von 2010/2011 und dem Mixpack diese sogar mitbestimmen.

Unsere Gesprächsberichte können ganz unterschiedlich ausfallen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Testergebnissen. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Auf jeden Eurer Berichte erhaltet Ihr dann – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und Wombats. Auch wenn Eure Berichte mal nicht ganz so schnell beantwortet werden können wie gewohnt, bei uns geht kein Bericht verloren.

@all: Auf geht’s, zeigen wir Wiebke, unserer Ansprechpartnerin bei Compeed, warum nach dem “Compeed-Triple” lange noch nicht Schluss sein sollte und sich weitere Projekte mit uns trnd-Partnern lohnen.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 23.05.12 -18:44 Uhr

    von: Sissi1111

    Mir ist beim Verteilen der Pflaster-Proben aufgefallen, dass wirklich fast jeder Compeed kannte und auch nur positive Erfahrungen gemacht haben. Mir wird auch oft bestätigt, dass die Blasen schneller heilen und das soll wohl auch bei den Compeed Herpespflastern der Fall sein. Aber das ist ein anderes Thema, aber auch nicht uninteressant.

  • 23.05.12 -20:35 Uhr

    von: elfe78

    Mir war nicht bewusst, dass es doch viele Leute gibt, die das Problem Blasen an den Füssen nicht kennen. ich habe einige Gespräche über Compeed geführt, mit Leuten, die das Problem nicht kennen. Sie waren trotzdem alle interessiert und da habe ich natürlich von Compeed erzählt.
    Schreibt ihr über solche Gespräche auch einen Bericht? ich habe irgendwie das Gefühl, dass diese Gespräche nicht spannend sind für Wiebke und Compeed.
    Natürlich kann es sein, dass diese Leute sich später im Bedarfsfall an das Gespräch erinnern.. Wie denkt ihr darüber?
    Ich habe versucht mit meinen Schuhen, die schon seit einem Jahr im Schrank stehen, eine Blase zu produzieren. Es hat auch geklappt, leider am kleinen Zeh, da konnte ich nur das normale Blasenpflaster anwenden, perfekt wie immer. Aber ich hätte doch so gerne das neue Pflaser angewendet…

  • 23.05.12 -22:32 Uhr

    von: ilia

    Ich hatte das Glück dank neuer Sandalen , dass neue Pflaster zu testen. Es ist genau so toll wie alle anderen Compeed Blasenpflaster. Die Blase schmerzt deutlich weniger und ich glaube sie ist auch schneller verheilt ;) . Meine Freundinnen und Kollegen waren alle sehr angetan und haben sich sehr über die Probe gefreut. Jetzt wollen wir nur noch hoffen , dass das Preisleistungsverhältnis stimmt :) .

  • 24.05.12 -09:09 Uhr

    von: Guerkli

    Hallöchen. Auch in meinem Umfeld sind die Compeed-produkte schon sehr bekannt. Ob Blasen- oder Herpespflaster Compeed ist eine gute Marke. Da ich viel im bereich Sport unterwegs bin, ist es vor allem wichtig das die Pflaster auch in feuchten oder gar nassen Schuhen halten. Andere Produkte haben da ganz klar ihre schwächen. Compeed bietet da ganz eindeutig mehr. Kein verrutschen oder knautschen. Hällt einfach dort wo es soll. Vielen Dank dafür. :)

  • 24.05.12 -09:51 Uhr

    von: Ichthus

    Mir ist auch aufgefallen dass die meisten meiner Bekannten/Tester und Personen mit denen ich gesprochen habe Compeed bereits kannten. Zwar nicht die von Wozniacki aber zumindest die Marke Compeed war den meisten ein Begriff.

    Beim TV schauen fällt mir jetzt der Werbespott für diese Blasenpflaster immer auf. Euch auch?

  • 24.05.12 -12:08 Uhr

    von: wumble

    @elfe78: Klar sind auch solche Gespräche für Wiebke interessant. Genau wie Du sagst, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass man sich an das Gespräch erinnern wird. Übringes toll, dass so viele Leute Compeed schon kennen und um die Wirkung wissen. :)

  • 24.05.12 -13:46 Uhr

    von: Carrie282

    Also mir ist aufgefallen, dass bisher nur 1 meiner befragten Personen Compeed Blasenpflaster nicht kannte. Es gibt zwar andere Marken, die Blasenpflaster anbieten (zB Goretex), die können aber laut deren Aussagen keinesfalls mithalten.

  • 24.05.12 -16:00 Uhr

    von: schwabegger

    Mir ist vorallem aufgefallen, dass den Namen Compeed alleine kaum jemand kannte. Als ich dann “Blasenpflaster” erwähnte, gab es bei allen Befragten ein großes “ahhh”.
    Auch konnte sich die meisten Befragten an die Farben bzw. das Logo erinnern.

  • 24.05.12 -16:11 Uhr

    von: pati84

    Bis jetzt kannten alle bis auf 1 Person die Compeed Blasenpflaster. Alle schwärmen davon und benutzen nur diese. Die neuen Blasen konnten schon getestet werden und die Wundheilung scheint wirklich schneller zu sein.

  • 24.05.12 -16:42 Uhr

    von: Weihnachtsfrau71

    Bis jetzt kannten alle Personen , bei denen ich über Blasen-pflaster verzählte und ein Muster gab, begeistert und haben gute Erfahrungen damit gemacht.

  • 24.05.12 -17:30 Uhr

    von: WatchYourBack

    es ist irgendwie wirklich erstaunlich wie bekannt die pflaster von compeed sind obwohl es eine realtiv große auswahl an marken gibt.
    die personen, die compeed kennen kaufen auch meistens nur diese, das hat sich bei mir aus den gesprächen ergeben. wenn ich daran zurückdenke, dass ich die damals nur durch zufall selber entdeckt habe.

  • 24.05.12 -18:19 Uhr

    von: jetta1

    Ich habe die Blasenpflaster schon eifrig verteilt,alle haben sich sehr darüber gefreut.Ein grossteil kannte die marke schon und haben mir nur positives darüber berichtet.Einige haben es noch nicht gekannt und die jenigen die auch Blasen hatten,haben es probiert und waren überglücklich wie heilsam diese Pflaster waren!Durch mein verteilen und darüber berichten hat Compleet wirklich viele neue zufriedene Kunden dazugewonnen!Es hält wirklich was es verspricht!Bin richtig stolz, dass ich für dieses Produkt werben darf!Danke

  • 24.05.12 -19:06 Uhr

    von: prinzessin7712

    Hallo ,
    meine Mutter kannte Compeed Pflaster nicht, ich hab ihr ne Probepackung gegeben und sie schwärmt sichtlich davon , sie geht gerne und oft tanzen und sagt, dass nun Blasen gar keine Chance mehr haben, sie hat das Pflaster schon vorweg Aufgetragen und tanzt nun wie auf Wolken…..

  • 24.05.12 -19:28 Uhr

    von: Puli84

    Hi… Ja ja der Sommer ist da und auch die nackten Beinchen sind wieder unterwegs. Da dauerte es auch bei mir nicht lang, bis die erste Blase am Hacken vorhanden war. Doch ich hatte dank trnd eine schnelle Hilfe. Das Complete Blasenpflaster klebt echt Top und es hält sogar mehrere Tage am Fuß. Als meine Kolleginnen ebenfalls anfingen über schmerzen zu Klagen, konnte ich sofort Abhilfe schaffen. Also rundum ein tolles Produkt. Das bekam ich auch als Feedback zurück :-)

  • 24.05.12 -20:11 Uhr

    von: Beans

    Bevor es losging mit dem Projekt, hatte ich schon zweimal Blasen, verursacht durch meine neuen Ballerinas (das waren die beiden Male, die ich sie getragen habe). Die wollte ich dann erst mal nicht mehr anziehen. Jetzt, wo ich aber durch das Projekt bestens gerüstet bin, ziehe ich sie ständig an. Meint Ihr, ich würde mal eine Blase bekommen, um endlich mal ein Pflaster draufkleben zu können?

  • 24.05.12 -20:13 Uhr

    von: Beans

    Und was mir auffiel: mit “Compeed” allein können viele Leute nichts anfangen. Wenn man aber sagt “Compeed Blastenpflaster”, wissen die Meisten schon wieder Bescheid.

  • 24.05.12 -20:42 Uhr

    von: Daanii

    Mir ist aufgefallen, dass ich bisher nur positive Feedbacks hatte und das Compeed durchaus bekannt ist und der einzigste negative Punkt der Preis ist, dies wird dann aber immer relativiert, wenn das Pflaster ausprobiert wurde, dann merkt jeder,dass der Preis gerechtfertigt ist. :-)

  • 24.05.12 -21:32 Uhr

    von: rossy-w-

    Mein Freund durfte die Compeed Blasenpflaster testen, nachdem er neue Fußballschuhe gekauft hat und diese uuuuunbedingt sofort tragen musste^^.

    So an sich ist die Wirkung und Funktion wie gewohnt super- was aber dieses mal negativ aufgefallen ist, ist dass die Blasenpflaster sich beim Duschen gelöst haben und somit nur einen Tag gehalten haben.

    Das bin ich leider anders gewöhnt, ansonsten waren die Feedbacks aber wie erwartet sehr gut.

  • 24.05.12 -21:45 Uhr

    von: Danielajosefa

    Die Pflaster kennt fast jeder, aber leider auch den Preis. Alle wollten mehr Pflaster haben.

  • 24.05.12 -22:04 Uhr

    von: ibey12

    Kann hier all die Erfahrungen nur bestätigen; eigentlich jeder kennt die Blasenflaster (der Name Compeed allein reicht nur bei Leuten, die sich mit Blasenpflaster auskennen) und findet sie gut, bzw. besser als die Konkurrenz.
    Die Proben sind bei mir schon alle weg, die wurden mir aus den Händen gerissen, aber den meisten sind sie dann auf Dauer doch zu teuer.

    Da nehmen sie lieber billigere, würde die Werbung also vielleicht dann doch mehr auf “Lassen Sie sich Ihre Gesundheit/Wohlergehen was kosten”.Und die Folgen unbehandelter Blasen & Co.

  • 25.05.12 -00:58 Uhr

    von: sanjam

    einfach hammer die teile. sie sind unglaublich bekannt und voll beliebt…so macht mundpropaganda spass, wenn die leute zufrieden sind :)

  • 25.05.12 -06:29 Uhr

    von: clacla

    Erhalte nur positives Feedback. Persönliche Werbung ist eben effizienter als TV.

  • 25.05.12 -06:47 Uhr

    von: MarionliebtSommer

    Hallo zusammen,

    ja, Mund-zu-Mundpropaganda ist immer am erfolgreichsten. Wenn ich einer Freundin von meinen eigenen positiven Erfahrungen berichte, hat sie viel mehr Vertrauen in das Produkt als durch die Werbung in den Medien.

    Große renommierte Firmen schwören darauf.

  • 25.05.12 -07:19 Uhr

    von: jenrip

    ich hatte gestern wieder meine lieblings schuhe an.leider bekomm ich immer noch blasen ab wohl ich sie oft trage.habe sofort ein blasenpflaster benutzt die kleine blase sieht man noch aber beim laufen war es super.nix gemerkt an schmerzen.(wollte meine schuhe fast schon weg schmeisen)
    die produktproben kommen sehr gut an.klar ist es immer besser es zu testen als nur es zu lesen oder im fernseh zu sehen.die balsenpflaster super aber viele sagten der preis ist ganz schon hoch.

  • 25.05.12 -09:28 Uhr

    von: ninto

    Hallo.
    Tja, bei mir ist es ähnlich, wie man hier schon lesen kann. Wiklich fast alle kennen die Blasenpflaster schon; entweder bei Bedarf gleich kekauft, in Zeitschriften o.ä. Proben gehabt, oder im TV gesehen und auf Vorrat gekauft. Kaum einer hatte noch nie eines in der Hand (ausser ein paar ausnahmen /Haudegen oder oder die beneidenswerten Nie-Blasen-Haber!;)) und das jmd. Comleed überhaupt nicht kannte kam nur ein mal vor.
    Hat für mich in diesem Projekt den Vorteil, dass man immer gleich in der Gruppe/ mit den Personen direkt losquatschen kann, und keinen Monolog halten muss :)

    Ach ja- das positive Feedback- das macht Spaß, und vor allem, wenn die Personen total begeistert sind, wenn sie eine Probe kekommen.
    LG und ein schönes langes Pfingstwochenende :)

  • 25.05.12 -10:55 Uhr

    von: Tigerkatze61

    Hallo,
    als ich die Proben verteilt habe und dabei über das Projekt bzw. Trnd und die direkt Produkttestung informiert habe, fanden das alle toll. Die Reaktionen waren eindeutig so, dass alle meinten, ein Test ist besser als Werbung im Fernsehen oder in Zeitschriften. So kann man auch selbst seine Erfahrungen weitergeben.
    Bin also schon echt auf das nächste Projekt gespannt.

    Schöne Pfingsten

  • 25.05.12 -11:59 Uhr

    von: Dragonfly79

    Hallo,

    habe die Proben während einer Tu…erparty verteilt. Die Idee selber zu testen fanden alle super. Da man sich ja eher etwas kauft was man schon selber mal getestet hat.

    LG

  • 25.05.12 -12:39 Uhr

    von: kayleighgirl

    alle mit denen ich rede sind imme rgnaz erstaunt darüber wieviel man über so was einfaches wie ein blasenpflaster erzählen kann und sind dankbar für die proben :D

  • 25.05.12 -12:41 Uhr

    von: Bella201109

    War am Mittwoch bei meiner Familie gewesen, jeder kannte Compeed Blasenpflaster. Alle wollten sie haben, bis auf meinen Onkel. Der meinte er bräuchte keine. “Ich bekomme keine Blasen!” damit war das Thema vom Tisch. Aber mein Papa und Mama, Bruder, Oma wollten sie unbedingt haben. Sie waren hellaufbegeistert! :-)

  • 25.05.12 -12:44 Uhr

    von: StaubSie

    Hi,
    Ich war mit meiner Schwester am Mittwoch den ganzen Tag unterwegs.
    Am Abend waren wir einfach nur noch kaputt und jeder Schritt tat uns weh und siehe da, BLASEN.
    Zum Glück habe ich die Pflaster dabei. Die Blasen heilen extrem schnell und das tolle ist, man kann trotz Blase an den Füssen weiterlaufen. :-)

    Wenn ich jemandem von Compeed erzählen will, kommt meisten, ah, klar kenn ich. Die sind super. Ich habe noch niemenden getroffen, der die Pflaster nicht kennt und sie empfehlen würde.

  • 25.05.12 -13:07 Uhr

    von: elisabeth2011

    Hatte mit meinen Mädls eine Stadtreise hinter mir und wie soll es den anders sein, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist?? Von 7 Mädls, hatten natürlich auch welche Blasen, ich hatte natürlich das Paket zu einem perfekten Zeitpunkt bekommen und habe dann gleich die Pflaster ausgeteilt. Alle waren begeistert. Am nächsten Tag standen wir wieder alle auf den Füßen.. :)

  • 25.05.12 -19:22 Uhr

    von: MrsMindbraker

    Ich hatte letzte Woche ein wenig Probleme mit Schrunden an den Fersen. Im Moment habe ich sehr viel um die Ohren und der Fußpflegetermin stand in weiter Ferne. Also habe ich eines der Compeed-Pflaster auf die Stelle geklebt. Natürlich hilft das nicht direkt gegen Schrunden. AAAAber, die Schmerzen waren weg weil die Stellen geschützt und gepolstert waren. Außerdem ist die Haut dort auch nicht mehr so trocken gewesen.

  • 25.05.12 -21:24 Uhr

    von: steffiblabla

    Bei dem Wetter ist es fast ein leichtes sich Blasen zu laufen…da hat man fix im Schaufenster super schicke neue Pumps gesehen und beim ersten Mal tragen – zack ne fette Blase :( Gut, dass man ja nun Blasenpflaster im Haus hat :) die wirken super schnell und nehmen die Schmerzen und das schöne ist auch, dass man sie kaum sieht und so trotz Blasenpflaster offene Schuhe tragen kann! Wirklich viele kennen Compeed, ich habe im Umkreis nicht so viele Leute die die Plaster auch wirklich nutzen aber ich hab sie fleißig verteilt und hoffe noch auf positives Feedback :)

  • 25.05.12 -21:38 Uhr

    von: NFrosch

    Ich möchte mal kritisch anmerken, dass ich es schade finde, dass wir bei einer Caroline Wozniacki-Aktion Compeed Blasen-Pflaster Medium verteilen und nicht die speziellen Fersenpflaster, ich hab im Selbstversuch nämlich auch mal eines der zu verteilenden, herkömmlichen Pflaster getestet und einen Riesenunterschied rausgefunden. Ich hab mir trotzdem eine Blase an der Ferse gelaufen! Die Fersenpflaster sitzen dagegen definitiv besser (wofür sie ja auch entwickelt wurden) und ich finde, das sollten die Freunde, Bekannten etc. doch auch rausfinden dürfen. Die normalen Pflaster kennen die meisten Frauen schon.

  • 25.05.12 -21:39 Uhr

    von: KOKeeper

    Verrückt, wie unterschiedlich die Reaktionen auf Blasenpflaster sind. einige wollen trotzdem bei ihren bewährten Methoden bleiben und lieber normales Pflaster drauf kleben oder sie aufstechen…. und einige wollen auch gar nichts Neues austesten. Trotzdem finden sich doch auch ganz schön viele, die sehr interessiert sind und sich freuen, über eine andere Möglichkeit zu hören. Und über die Probe freuen sich natürlich auch viele. Übrigens klappt es mit den Aushänge-Zetteln total gut, Menschen mit Blasen zu finden ;-)

  • 25.05.12 -22:28 Uhr

    von: wsteffi82

    hallo ich habe schon mit vielen bekannten und auch fremden in der innenstadt gesprochen und kann nur bestätigen das sehr viele compeed schon kennen. es gibt viele verschiedene größen und die pflaster passen in jede noch so kleine handtasche, bei einer shoppingtour sehr zu empfehlen :)

  • 26.05.12 -07:31 Uhr

    von: nanine82

    Hallo! meine “Sportfreundinnen” kannten auch compeed schon länger, und da wir jetzt fleißig trainineren – die einen für den Frauenlauf, andere schon für den HM sind die Pflaster für die Mädls “Gottes Segen”. Wir lieben sie alle weil sie so ein protektives Gefühl hinterlassen. Da verrutscht auch nix :-) Fazit: 5 Sterne :-)

  • 26.05.12 -21:28 Uhr

    von: cleoh

    Habe heute bei meiner Shoppingtour die Leute beobachtet. Viele hatten Sandalen an und einige ein Compeed Pflaster. Hat auch eins auf Reserve in der Handtasche, man weiß ja nie!

  • 27.05.12 -08:42 Uhr

    von: Mentalkatze

    Die meisten Testpersonen haben schon mal Compeed Pflaster ausprobiert,jetzt finden sie es toll auch ihre Erfahrungen zu äussern. Bin gespannt auf das Ergebnis.

  • 27.05.12 -15:20 Uhr

    von: katido

    Hallo.
    Fast alle “Tester/innen” kannten Compeed schon vorher und wurden durch das Pflaster nur noch mal positiv in ihrer Meinung gestärkt. Sie waren überrascht von der “feuchten Wundheilung”. Diese Erfahrungen weiter zu erzählen ist ganz toll. :)

  • 27.05.12 -18:36 Uhr

    von: jackythevoice

    Also meine Testerinnen kannten Compeed zu 50%. Was mir aufgefallen ist, ist das vielen es peinlich ist die Pflaster zu tragen wenn sie Party machen, weil sie denken man sieht die jaund asoziieren dann den sogenannten Oma-Style damit. Jedoch konnte ich und meine Mädels viele vom gegenteil überzeugen.

    Desweiteren hab ich herausgefunden das auch Männer diese Pflaster tragen würden, sie jedoch finden das die Werbung und die Packungen zu sehr auf Frauen abgestimmt sind und man sie deshalb nicht kaufen kann des wäre ja peinlich (wie wenn du deinen Mann zum Tampon kaufen schickst) :-)

    Im großen und ganzen sind alle begeistert auch wenn vielen der Preis zu hoch ist.

  • 28.05.12 -00:12 Uhr

    von: zipfelmuetzchen

    Hallo zusammen,
    das kann ich nur unterstreichen: Fast alle kennen Compeed Blasenpflaster. Männer scheinen die Produkte seltener zu kennen. Die Zufriedenheit ist allgemein sehr hoch. Vor allem von Frauen wird der Preis als negatives Argument genannt. Qualität hat nun mal seinen Preis ;-)
    Es ist nicht schwer die Proben an den Mann/ die Frau zu bringen, jeder will sie haben.
    Ich denk auch persönliche Empfehlung und Proben sind überzeugender als TV Werbung

  • 28.05.12 -12:14 Uhr

    von: Mausbaer1977

    Ich habe fast alle Pflaster verteilt, nur ein paar für meinen Mann und mich aufgehoben. Jeder war sofort begeistert, egal, ob meine Eltern oder Freunde. Und mein Mann hat auch schon ausprobiert und ist vom Ergebnis überzeugt. Allerdings würde ich gerne mal probieren, ob das Original besser ist als die Nachgemachten vom Discounter.

  • 28.05.12 -12:29 Uhr

    von: Sannilein77

    Ich hab jetzt alle Proben verteilt. Bei mir kannten auch viele die Compeed Blasenpflaster :D und waren immer mit den Produkten zufrieden.

  • 28.05.12 -19:17 Uhr

    von: sofiachili

    Bei mir sind auch alle verteilt und bis auf eine Freundin kannten die Pflaster von Compeed alle! Ich bin auch schon seit Jahren ein Nutzern und kann sie nur jedem empfehlen :)

  • 28.05.12 -21:23 Uhr

    von: kerstinjoerg

    Hallo, viele fanden es besser selbst zu testen als von der Werbung,sind sehr begeistert davon.

  • 29.05.12 -08:42 Uhr

    von: Ichthus

    Also ich bin echt begeistert. Ich habe so viele Mittester gefunden, dass ich sogar eines meiner Pflaster noch schweren Herzens weitergegeben habe ;-)

    MaoFos sind übermittelt, ich bin auf die Ergebnisse gespannt.

  • 29.05.12 -09:50 Uhr

    von: Vrony64

    Gestern habe ich meiner Schwester 2 Pflaster gegeben. Sie nimmt nächsten Samstag an einem Nordic Walking Event teil und hat sich sehr über die Pflaster gefreut, die sie Vorbeugend gleich am Morgen montiert. Sie hatte letztes Jahr am gleichen Anlass eine Druckstelle. Bei einem Verpflegungsposten haben sie ihr dann ein Compeed Pflaster aufgeklebt und sie kam glücklich und vor allem ohne Blasen im Ziel an.

  • 29.05.12 -12:25 Uhr

    von: kartenhai

    Mir ist aufgefallen, dass bisher alle Leute mit denen ich gesprochen habe, Compeed bereits kannten, aber selten oder noch nie benutzt haben. aber ein begriff war es allen. Manche haben compeed regelmäßiger in gebrauch, allerdings eher die “älteren” meine Befragten, so ca. ab 35 jahre…

  • 29.05.12 -20:28 Uhr

    von: ToTe

    Meine “Mittester”und ich sind total begeistert von den Pflastern. Dank neuer Schuhe hatte ich gleich das Glück Compeed zu testen. Die Blase schmerzt weniger und die Wunde ist schneller wieder verheilt. Meine Freundinnen und Kollegen haben sich sehr über die Probe gefreut.

  • 30.05.12 -21:52 Uhr

    von: MrsMindbraker

    Ich finde auch, das das Tragegefühl toll ist. Es wirkt auch total schonend.
    Ich stelle auch fest, dass die meisten Menschen Compeed Blasenpflaster schon kennen. Viele sagen, dass es das beste ist gegen Blasen.

  • 31.05.12 -16:16 Uhr

    von: mariechen24

    Komischerweise habe ich jetzt wo ich die Pflaster testen soll keine einzige Blase am Fuss…. . Aber ich kannte sie ja vorher schon und finde sie gut, zumindest im Vgl. mit normalen Pflastern.
    Ich habe gemerkt, dass viele Leute gerne eine Gratisprobe nehmen, aber keinen MaFo- Bogen ausfüllen wollen.

  • 31.05.12 -21:11 Uhr

    von: Theresa.123

    Ebenso wie von den Compeed-Herpesbläschen-Patches bin ich auch von den Blasenpflastern begeistert. Mal eine etwas andere Wirkung oder “Technologie” wenn man das so sagen kann. Viel besser als herkömmliche Plaster, da sie gleichzeitig auch ungemein gut polstern.
    Auch meinem Bekanntenkreis sind die Blasenpflaster weitestgehend schon bekannt gewesen, dennoch hat jeder die Proben dankbar entgegen genommen und auch die Fragebögen ohne Widerspruch für euch ausgefüllt. Danke nochmal!

  • 31.05.12 -21:19 Uhr

    von: milena87

    Ich bin restlos begeistert bisher. Ich habe bestimmt jede Woche eine Blase. Das Tragegefühl ist sehr angenehm.

  • 01.06.12 -07:00 Uhr

    von: ekaterina89

    Die Pflaster kennt fast jeder, aber leider auch den Preis. Alle wollten mehr Pflaster haben.

  • 01.06.12 -09:49 Uhr

    von: anna912

    Mein Pflaster hat sich irgendwie schnell gelöst, aber ich werde den Tipp mit dem Tape probieren – gute Idee:-)

  • 02.06.12 -09:35 Uhr

    von: Bathy

    So, Urlaub vorbei, und nun die erste Woche auf der Arbeit überstanden, da kann ich gleich mal die gesammelten Gesprächsberichte abgeben.

    Auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass Compeed durchausbekannt ist – nur eine kannte das Produkt nur namentlich und hat zuvor die Konkurrenz bgenutzt. Die Ausgeteilte Probe wurde jedoch noch nicht verwendet – da bin ich besonders gespannt darauf!

    Viele jedoch, sprechen von dem hohen Preis (und waren aher umso glücklicher über die Probe, die so schön in die Handtasche passt).

    Warum wir jedoch die neuen Pflaster testen dürfen, aber diese nicht verteilen ist mir ein kleines Rätsel, denn der Unterschied ist im Tragekomfort schon merkbar und dann schade, dass man hierüber nur berichten kann…

  • 03.06.12 -12:28 Uhr

    von: AS1987

    Ich hab vor einigen Tagen das Compeed Blasenpflaster getestet und ich muss sagen, es ist ein super tragekomfort und man spürt das Pflaster praktisch kaum. Leider habe ich am nächsten Tag auf der Arbeit Socken getragen und am Abend musste ich feststellen, dass sich das Pflaster teilweise gelöst hatte und sich an meinen Socken regelrecht festgekrallt hat ;-)
    Das war leider keine schöne Überraschung. Nächstes mal werde ich das Pflaster ohne Socken tragen bis es sich gelöst hat.
    Aber ansonsten muss ich sagen ist das Pflaster echt super und ich kann es nur weiterempfehlen.

  • 04.06.12 -17:37 Uhr

    von: duundich_367

    Habe heute wieder von meinen Testererinnen ein Feedback zum Complpeed Blasenflaster bekommen. Alle sind sehr zufrieden, sprechen von dem angenehmen Tragegefühl. Die Schmerzen sind gleich viel erträglicher und die Blasen heilen schneller ab. Nur der Preis schreckt mehrere ab, auch künftig das Compeed Blasenpflaster zu kaufen.

  • 05.06.12 -10:39 Uhr

    von: Spirelliplanet

    Ich habe mittlerweile von fast allen eine durchweg positive Rückmeldung bekommen. Die Meisten kannten Compeed vorher schon, alle haben sich auf die Pflaster gefreut und nach Benutzung habe ich folgende Erfahrungen mitzuteilen verschiedener Personen:

    - es ist besonders deshalb prima, weil man es nicht so sieht wie andere Pflaster und man getrost jeden Sommerschuh tragen kann

    - es ist (das wurde am Häufigsten gesagt und dem stimme ich total zu) absolut schmerzlindernd!

    - super einfache Handhabung (ein Lesen einer Anleitung ist eigentlich nicht notwendig)

    - jegliche Skepsis ist beseitigt!

    Durch das Verteilen an Mittester und den Meinungen bin ich mir sicher, dass dieses Blasenpflaster sehr oft gekauft werden wird.

    Tolles Produkt! :-)

  • 05.06.12 -16:58 Uhr

    von: Tete91

    Compeed Blasenpflaster sind wirklich gut:
    Die meisten, mit denen ich über diese Pflaster gesprochen haben, kannten sie schon vorher und meinten, dass sie nicht so auffällig am Fuß sind wie herkömmliche Pflaster und auch beständiger sind. Außerdem merkt man die Blase mit einem Blasenpflaster absolut nicht mehr in den Schuhen, die vorher noch gedrückt haben.
    Also das Produkt ist wirklich weiterzuempfehlen.

  • 06.06.12 -13:44 Uhr

    von: RowenaRowi

    Der Slogan hält was er verspricht. Bin sehr begeistert von Compeed und konnte es schon am eigenen Fuß erfahren ;-)

  • 06.06.12 -15:23 Uhr

    von: colieen

    ich finde die Compeed Blasenpflaster sehr gut, toll ist man sieht sie nicht so also richtig unauffällig.

    wir sind alle sehr zufrieden

  • 06.06.12 -17:06 Uhr

    von: wumble

    @Spirelliplanet: Toll, dass nicht nur Du selbst sondern auch Deine Mittester so von Compeed Blasenpflastern überzeugt sind!

  • 06.06.12 -21:49 Uhr

    von: Skip_HL

    Meine Freundin hat mir berichtet das sie das Pflaster wenn
    sie neue Schuhe hat hinten einfach am Schuh reinklebt
    So bekommt man erst keine Blase.

    Also supi Idee,findet ihr auch?

    Probiert es mal aus:-) Daumen hoch!!!

  • 07.06.12 -01:49 Uhr

    von: Mollie2

    Ich würde Mertesacker aus der National Mannschaft unbedingt ein Compeed Pflaster empfehlen, heute im Spiel total hin die Ferse. Das wäre es doch dann mit der Werbung………….

  • 07.06.12 -07:36 Uhr

    von: liebes_bienchen

    Ich fand es sehr gut, das die meisten schon Compeed gekauft haben und sie damit sehr zufrieden waren. Einfach super Produkt, sagen meine Tester und ich:)

  • 07.06.12 -08:41 Uhr

    von: becksi87

    also ich bin sehr begeistert von compeed! meine freundinnen haben sich auch sehr gefreut, die pflaster mal testen zu können! :)

  • 07.06.12 -18:23 Uhr

    von: Wolke07

    ich hatte am samstag eine blase und kein pflaster dabei :-(

  • 07.06.12 -23:56 Uhr

    von: susi1208

    Also…mich hat das Compeed Pflaster absolut überzeugt und ich werde es sicher auch wieder benutzen(wenn es sein muss ;-) ).
    Ich habe unter meinen Mittestern allerdings nicht nur positive Reaktionen bekommen….
    Bei der einen klebte es garnicht……..der anderen zu stark……oder es ist an der ferse faltig geworden……..
    Aber die meisten hat das Compeed Pflaster doch überzeugt.
    Selbst der Mann meiner Freundin hat sich, nach der Vatertagswanderung doch sehr darüber gefreut……
    Die beste Werbung könnte man nun sicher bei der EM bekommen…. :-)

  • 08.06.12 -10:11 Uhr

    von: sarah_g_87

    Da ich leider kein Bewerbungsticket erhalten habe, habe ich mir vor einer Woche selbst welche gekauft – und ich muss sagen, dass mich die Pflaster sehr begeistert hat. Ich hab es bei meinem Nebenjob als Bedienung getestet und musste dort 10h laufen. Und dieses Mal ging das alles schmerzfrei. Echt toll!

  • 16.06.12 -01:10 Uhr

    von: Nickita3

    Ich kann nur gutes über Compeed Blasenpflaster sagen. Sie sind wirklich toll und einfach im Gebrauch.
    Ich kannte sie nicht, habe oft nur normale Pflaster gebraucht, die wohl ein bisschen halfen aber nie wie Compeed.Bin begeistert, und das Feedback vieler Leute war auch nur positiv, nur 1 Person kannte sie noch nicht.
    Eine Kollegin freute isch sehr, und sagte mir der Mann brauche sie oft, weil er immer Blasen hätte.